Bürosoftware

DatuGram™3D

Diese Software ist ideal zur geodätischen Auswertung von Fotos handelsüblicher Digitalkameras. Sie machen mit Ihrer eigenen Kamera eine Aufnahme, georeferenzieren sie mit wenigen Passpunkten und können dann direkt im Foto zeichnen und konstruieren.

Weitere InformationenDetails
Von der Aufnahme zum Plan: Leistungsmerkmale einfach, schnell und genau
  • Für jegliche Art von Vermessung: ob einfaches Objekt oder komplexes Gelände
  • Auswerten von Fotos handelsüblicher Digitalkameras
  • Zeichnen und messen direkt im Foto
  • Deutliche Produktivitätssteigerung bei Aufnahme und Auswertung
  • Genauigkeit größer als 2cm bei einer Aufnahme mit einer 18Mpixel Kamera im Abstand von 150m

 

Installation
  • Entpacken Sie die Dateien und führen Sie die Datei "setup.exe" aus.
  • Nach beendeter Installation öffnen Sie DatuGram3D und drücken Sie die Taste "Activation request", füllen das Formular aus und klicken Sie am Schluss auf "Send request".
  • Innerhalb der nächsten 48 Stunden erhalten Sie per Mail eine 30-Tage-Testlizenz.
  • Nach Erhalt der Datei speichern Sie diese auf Ihrem lokalen Laufwerk, drücken die Taste "Load activation file" und importieren die Lizenzdatei.

 

 

Interesse an DatuGram™3D

Trimble Business Center

Die Trimble® Business Center Software ist auf die schnellen Arbeitsabläufe moderner Vermessungsbüros zugeschnitten und erschließt das volle Potential terrestrischer und GNSS-Messdaten. Durch flexible Lizenzoptionen und leistungsstarke Darstellungs- und Modellierungswerkzeuge ist Trimble Business Center gleichermaßen vielseitig und effizient.

Weitere InformationenDetails

Die Trimble® Business Center Software ist auf die schnellen Arbeitsabläufe moderner Vermessungsbüros zugeschnitten und erschließt das volle Potential terrestrischer und GNSS-Messdaten. Durch flexible Lizenzoptionen und leistungsstarke Darstellungs- und Modellierungswerkzeuge ist Trimble Business Center gleichermaßen vielseitig und effizient.

TOP-FEATURES

Die Trimble Business Center-Software nimmt durch Integration vielfach genutzter Funktionen in einem einheitlichen Komplettpaket die Zukunft der Vermessungssoftware fürs Büro vorweg.

Berechnen und Messen
  • Volle Unterstützung von GNSS-Messungen mit extrem schneller GNSS-Basislinienverarbeitung und RTK-Datenverarbeitung
  • Unterstützung terrestrischer Systeme wie Totalstationen, Nivelliere und Spatial Stationen für die Verwaltung von 3D-Scandaten
  • Schnelle und exakte Erstellung von Höhenlinienmodellen
  • Umfassendes Erstellen und Berechnen von Korridormodellen
  • Kartiercodeverarbeitung zum Erstellen und Exportieren von Karten
  • Nahtlose Koordinatenberechnung anhand von Datumstransformationen und Projektionen mit hunderten von weltweit veröffentlichten Koordinatensystemen
  • Umfassende Netzausgleichung
  • GNSS-Kalibrierungen/örtliche Anpassungen
  • Erweiterte Koordinatengeometriefunktionen inklusive Koordinatentransformationen
  • Erstellung von Bodenkoordinatensystemen und örtlichen Anpassungen

 

Anpassen
  • Flexible Optionen für Netzwerklizenze
  • Individuelle Anpassung (z. B. von Symbolleisten, Menüs und Entwurfsansichten) für bequemes und effizientes Arbeiten
  • Schnelle und interaktive Datendarstellung
  • Datenauswahl und Ansichtsfilter für zügigen Datenzugriff
  • Berichte zur Qualitätssicherung und -kontrolle

 

Kooperieren
  • Internetverbindung und Direktverbindung zur Trimble Connected Community für Echtzeit-Datenaustausch zwischen Feld und Büro (hierfür müssen die Trimble Access™ Softwaredienste abonniert werden; nähere Informationen hierzu in der Trimble Access-Dokumentation)
  • Direktverbindung mit Feldgeräten zwecks zügiger Synchronisierung
  • Mehrere Import- und Exportprogramme (je nach Kundenanforderungen)
  • Kompatibel mit Windows 7
  • Optionale Trimble SCS 900-Unterstützung

 

Arbeit mit GNSS-Daten
  • Sie können statische und kinematische GNSS-Daten in verschiedenen Dateiformaten (z. B. RINEX) importieren. Die GNSS-Daten können mit terrestrischen Daten kombiniert werden, die im Rahmen eines Vermessungsprojekts erfasst wurden.
  • Fehler aus dem Feld werden beim Importieren der Rohdaten überprüft und korrigiert.
  • Sie können GNSS-Messungen und Vektoren anzeigen und bearbeiten.
  • Zeitbasierte Daten lassen sich im chronologischen Format anzeigen, um den Zusammenhang zwischen Sitzung und Besetzungszeiten zu analysieren.
  • Kleine Bereiche von GNSS-Beobachtungen in einer Sitzung können gestrichen werden (wenn beispielsweise zahlreiche Phasensprünge enthalten sind), und problematische Daten können bei Versuch-und-Irrtum-Tests zur Qualitätsverbesserung der Basislinienlösung deaktiviert werden.
  • Planen und terminieren Sie Projekte anhand günstiger/ungünstiger Satellitenabdeckung und Satellitengeometrie.
  • Sie können Qualitätskriterien zum Überprüfen von GNSS-Daten festlegen.
  • Sie können Basislinien für hochwertige Koordinaten aus statischen und kinematischen Besetzungen (inklusive Stop-&-Go- und kontinuierliche Sitzungen) verarbeiten.
  • Basislinien können für die Verarbeitung aktiviert und deaktiviert werden.
  • Es gibt die Option zum Speichern einzelner Vektoren statt einer Kombination der Vektoren in einer einzigen Bewegungskurve, wenn diese getrennt bearbeitet werden müssen.
  • Verwenden Sie Basislinienverarbeitungsformate. Mit diesen können Verarbeitungseinstellungen in Vorlagen gespeichert werden, sodass diese Formate nach Bedarf für Projekte angewendet werden können.
  • Sie können einen Bericht zur Basislinienverarbeitung erstellen. Dieser dient zur Überprüfung von Lösungstypen und Genauigkeitswerten sowie zum Erstellen einer Akzeptanzübersicht für die verarbeiteten Basislinien.
  • Erstellen Sie einen Bericht für GNSS-Schleifenschlussergebnisse, mit dem schlechte Vektoren identifiziert werden können.
  • Ereignisdaten werden mit Ereignismarkierungen verarbeitet, die die exakte Dauer jedes Ereignisses während der Messung angeben.
  • Erstellen Sie eine Punktliste für eine einfache Koordinatenübersicht für alle Punkte im Projekt.
  • Erstellen Sie einen Bericht für Punktableitungen mit Details der Messdaten, die zum Berechnen der endgültigen Punktkoordinaten im Projekt verwendet werden.

 

TRIMBLE Access Services

Durch direkte Verwendung der Trimble Access Services in Trimble Business Center wird Ihre Kommunikation mit Mess- und Bauteams und mit Ihrem an verschiedenen Standorten eingesetzten Büropersonal so effizient wie nie zuvor:

  • Sie können gemeinsam an einem Projekt arbeiten, das zentral auf der Website der Trimble Connected Community gespeichert ist.
  • Sie können über eine Verbindung zu einer Trimble AccessSync-Site Daten aus dem Feld im- und exportieren.
  • Sie können den Status Ihrer registrierten Geräte verwalten (einschließlich Ihrer Trimble Access-Datenerfassungsgeräte).
  • Sie können bei der Trimble Connected Community eine Site anlegen, die sich direkt auf Ihre TBC-Projekte bezieht.
  • Sie können GNSS-Rohdatendateien hochladen, die anschließend mit externen Positionierungsdiensten verarbeitet werden.

 

Berichterstellung

Sie können Ihre Messergebnisse in Berichten mit professioneller Aufmachung und einfacher Lesbarkeit an Ihre Kunden übergeben. Trimble Business Center zeigt die Berichte in einem HTML-Format an, das in Textverarbeitungsprogrammen und Webbrowsern problemlos dargestellt wird. Bestimmte Berichte werden auch auf einer Registerkarte der Software ausgegeben. Es sind zahlreiche vordefinierte Berichte verfügbar, darunter zu folgenden Bereichen:

  • Geometrie von Kurvenbändern
  • Basislinienverarbeitung
  • Erdarbeiten
  • Importe
  • Nivelliermessungen
  • Schleifenschluss
  • Mittlere Winkel
  • Netzausgleichung

 

Es gibt viele weitere Funktionen, die Ihnen die tägliche Arbeit mit Ihren Messdaten erleichtern. Vereinbaren Sie einen Termin mit einem unserer Ingenieure und lassen Sie sich diese leistungsstarke Software vorführen. Sie werden begeistert sein! (Vorführung auch über Fernwartung durchführbar)

 

Interesse an Trimble Business Center

Trimble RealWorks

Trimble RealWorks ermöglicht Profis im Bereich 3D-Laserscanning, ihre Designsoftware der Wahl zu verwenden, je nach Anwendung und Arbeitsablauf und ist dabei eine eigenständige Lösung für die Interpretation und das 3D-Rendering von Scan-Punktwolken.

Weitere InformationenDetails

Trimble RealWorks ermöglicht Profis im Bereich 3D-Laserscanning, ihre Designsoftware der Wahl zu verwenden, je nach Anwendung und Arbeitsablauf und ist dabei eine eigenständige Lösung für die Interpretation und das 3D-Rendering von Scan-Punktwolken.

Trimble® RealWorks ist die umfassende Software zur Registrierung, Visualisierung, Überprüfung und Bearbeitung von Punktwolken aus Bestandsaufnahmen oder Szenen, die mit Trimble Spatial Imaging- Instrumenten erfasst wurden. Die Software beinhaltet eine Reihe von Präzisionswerkzeugen und Leistungsmerkmalen, die sich besonders für die Bau- und Ingenieurvermessung, den Denkmalschutz, aber auch für forensische und viele andere Anwendungen im Bereich der Geoinformatik eignen.

  • Auswertesoftware für 3D-Laserscanningdaten
  • Registrierung, Georeferenzierung
  • 3D-Messungen und Visualisierung der Punktwolke
  • Modularer Aufbau
  • Für Trimble 3D-Laserscanner
  • Für 3D-Laserscanner anderer Hersteller
  • Schnittstellen für Datenaustausch in alle gängigen Formate (dxf, dwg, ptc, las, e57, ptx, … )

 

Merkmale und Optionen
  • Umfangreiches Datenmanagement auch für sehr große Punktwolken (>100 Mio Punkte)
  • Datenreduktion, Segmentierung, Filterung
  • Schnitterstellung, Höhenlinien, Querprofile
  • Soll-Ist / Epochenvergleiche, Inspektionspläne
  • DGM-Erstellung, Massenermittlung
  • Orthoprojektion
  • Modellierung
  • Automatische Rohrverfolgung
  • Stahlträgermodellierung mit Katalogen
  • Windows 7, 64-Bit Unterstützung

 

Interesse an Trimble RealWorks

Trimble 4D Control

Trimble 4D Control gibt einem alles was man für den Aufbau eines geodätischen Monitoring Systems braucht. Die direkte und einfache Anbindung von Trimble Instrumenten und die simple, intuitive Bedienung sind nur zwei der vielen Vorteile gegenüber anderen Programmen zur Bauwerküberwachung.

Weitere InformationenDetails

Trimble 4D Control gibt einem alles was man für den Aufbau eines geodätischen Monitoring Systems braucht. Die direkte und einfache Anbindung von Trimble Instrumenten und die simple, intuitive Bedienung sind nur zwei der vielen Vorteile gegenüber anderen Programmen zur Bauwerküberwachung.

Ob in einem kleinen Projekt mit nur einem Tachymeter oder in einem Großprojekt mit vielen Tachymetern, GNSS Empfängern und Temperatursensoren – Trimble 4D Control verliert nie die Oberhand und gibt die gewonnenen Daten klar und übersichtlich wieder.

Modularer Aufbau

Trimble 4D Control ist in einzelne Module aufgeteilt. Das vereinfacht die Handhabung und ermöglicht eine perfekte Anpassung der Software an die Anforderungen der Baustelle. Zusätzlich ermöglicht ein sogenanntes distributed environment (aufgeteilte Arbeitsumgebung) - das Aufteilen der Software auf mehrere Rechner um bei größeren Systemen die Rechenressourcen aufzuteilen.

Automatisiertes Messen rund um die Uhr

Trimble 4D Control misst für Sie rund um die Uhr oder einfach wann immer Sie wollen. Je nach dem welche Anforderungen Sie haben, ob die Messung nur ein Mal am Tag, jede Stunde oder auch ununterbrochen notwendig ist, Trimble 4D Control hat den Messablauf voll im Griff – rund um die Uhr.

Analyse und Visualisierung

Mit Trimble 4D Control steht Ihnen das modernste Werkzeug zur Verfügung um die gewonnen Daten zu analysieren. Die Daten werden detailiert ausgegeben und zeigen Ihnen minimalste Bewegungen des zu überwachenden Objekts an. So können Sie sich sicher sein, dass ihr Projekt in guten Händen ist. Sie werden umgehend darüber informiert - Sobald eine Toleranzgrenze überschritten wird, sendet Ihnen Trimble 4D Control eine E-Mail oder SMS. Bei Bewegungen des Objekts oder Systemmeldungen wie einer fehlgeschlagenen Verbindung oder ein dejustiertes Instrument – Trimble 4D Control lässt es Sie wissen.

Ein System das mitwächst

Durch den modularen Aufbau von 4D Control kann ihr Monitoring System mit dem Projekt mitwachsen. So können jederzeit neue Sensoren hinzugefügt werden, seien es Tachymeter, GNSS Receiver oder Temperatursensoren. Außerdem kann auch jederzeit ein neuer Rechner in das Distributed Environment eingebunden werden.

Datenübertragung

Trimble 4D Control bietet eine Serie von Möglichkeiten für die Datenkommunikation. Musste man bisher bei der Auswahl der Instrumentenstandpunkte aufgrund der Verkabelungsproblematik Kompromisse eingehen, hat man heute durch moderne Kommunikationsmedien wie Wireless Technologien die Qual der Wahl. Instrumente können über USB, per Device Driver über LAN/WLAN, über Funk oder wie bisher über eine serielle Schnittstelle angesteuert werden. Der Datenaustausch zwischen den im Distributed Environment befindlichen PCs kann über LAN/WLAN, über ein GSM/GPRS/UMTS Netz oder aber auch per Richtfunkt erfolgen. Für jedes Projekt findet sich die passende Lösung.

Interesse an Trimble 4D Control

Trimble® InSphere

Trimble® InSphere ist eine webbasierte Datenbankanwendung für die Verwaltung Ihrer Geodaten. Darüber hinaus bietet der Online-Dienst die Möglichkeit zur Verwaltung Ihrer Messausrüstung. Die Informationen werden dazu in der Cloud gespeichert und stehen somit über das Internet uneingeschränkt zu jeder Zeit und an jedem Ort zur Verfügung.

Weitere InformationenDetails
Datenmanager – sofortiger Zugriff auf Geodaten

Der Datenmanager ermöglicht eine zentrale Verwaltung Ihrer Geodaten und stellt diese einem gewünschten Nutzerkreis so zur Verfügung, dass sie jederzeit und überall verfügbar sind.

  • Schneller Zugriff, schnelle Suche und Ansicht von Geodaten
  • Effiziente Nutzung von Geodaten und Kontrollpunkten
  • Sofortiger Zugang für einen definierten Nutzerkreis überall und jederzeit
  • Verbesserte Produktivität durch Verwendung früherer Projektinformationen

 

 

 

Ausrüstungsmanager – zentrale Verwaltung des Instrumentariums

Der Ausrüstungsmanager unterstützt Sie bei der Verwaltung und Organisation Ihrer Messausrüstung. Informationen über Aufenthaltsort, Garantie, Firm- und Software sind durch die online-Verwaltung stets aktuell abrufbar.

  • Konsequent den Überblick über die gesamte Ausrüstung behalten
  • Informationen auf einfache Weise verwalten
  • Einsatzplanung effizient vornehmen

 

 

 

Trimble Terraflex™ und Trimble Access Services können eingebunden werden.

 

Interesse an Trimble® InSphere

Trimble Clarity

Trimble® Clarity ist eine auf Trimble Connect basierende Anwendung zur gemeinsamen Nutzung umfangreicher Daten. Sie versetzt Sie in die Lage in einfacher Weise reichhaltige Projektdaten und umfangreiches Bildmaterial Ihren Auftraggebern zur Verfügung zu stellen, was diesen wiederum erlaubt, das Datenmaterial über einen Webbrowser zu sichten und zu nutzen. Das Ergebnis: verbesserte Workflow-Effizienz und bessere Sachkenntnisse, die eine fundierte Entscheidungsfindung ermöglichen. Sie benötigen dafür kein separates Trimble Connect Benutzerkonto; Sie können mit Trimble Clarity automatisch Trimble Connect mitbenutzen.

Weitere InformationenDetails
Die Hauptmerkmale auf einen Blick:
  • Benutzerfreundliches System, das eine cloudbasierte Zusammenarbeit, Visualisierung und Messungen in Verbindung mit reichhaltigen Datensätzen ermöglicht
  • Vollständige Kontrolle über das, was andere sehen können und wer Einsicht hat
  • Daten können über Webbrowser gesichtet und genutzt werden

 

Interesse an Trimble Clarity